Ihr liebt Mode und Kosmetik, verwöhnt Eure Gaumen gerne mit erlesenen Köstlichkeiten, legt Wert auf ein gemütliches Zuhause mit stilvollen Deko-Elementen, beschenkt Eure Lieben gerne mit aussergewöhnlichen und besonderen Geschenken, liebt es für Eure Kindern liebevolle Mode und Spielsachen zu entdecken?
Dann seid Ihr hier genau richtig.
Ich teste Shops / Produkte und schreibe hier meine Erfahrungen nieder.
Vielleicht findet Ihr hier den ein oder anderen hilfreichen Tipp :-)
Um den Blog etwas Persönlichkeit von mir einzuhauchen, werde ich Euch auch etwas an meinem Leben teilhaben lassen, und schöne Anlässe oder Dinge die mich beschäftigen, mit Euch teilen.

Sonntag, 20. Mai 2012

Sonntags Ausflug in den Wald


Als Kind habe ich gerne im Wald gespielt, mit meinen Freunden verbrachte ich die meiste Zeit in der freien Natur, wir bauten kleine Hütten, sammelten Beeren oder Pilze und spielten stundenlang miteinander.

Zum Glück haben wir hier, mitten im bayrischen Wald, Wiesen und Wälder quasi mitten vor der Haustür.
Unser Dorf mit etwa 900 Einwohnern liegt in der Nähe vom Nationalpark und ich gehe gerne mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn raus an die frische Luft. 

Bei unserem heutigen Ausflug - ok, Ausflug ist etwas übertrieben - da der Wald in dem wir heute spazieren waren, einfach auf der anderen Strassenseite liegt... ;-) habe ich ein paar hübsche Fotos gemacht, die ich Euch heute einfach mal zeigen möchte. 


Am Anfang unseres Spaziergangs waren alle noch gut gelaunt, und Timo störte es auch nicht besonders, dass es steil bergauf ging. 
Die Blätter und die vielen Bäume faszinierten ihn einfach viel zu sehr, und lenkten ihn etwas von dem beschwerlichen Aufstieg ab...


... nach etwa einer halben Stunde, änderte sich aber seine Stimmung, und wir mussten erst mal eine kurze Pause einlegen ;-)


Auf diesem Felsen, haben wir als Kinder sehr gerne gespielt, es befindet sich auf der Rückseite eine kleine Höhle, in welcher wir gerne unsere Zeit verbracht haben. 
Irgendwie denke ich wehmütig an diese Zeit zurück, während wir in unserer Kindheit wirklich fast den ganzen Tag in der Natur waren, sind die Kinder von heute meistens mit Computer, Internet oder sonstigem beschäftigt...


... nach unserer "kleinen Pause" ging es nun auch schon wieder weiter, zum Glück hatten wir den steilen Teil des Weges hinter uns gebracht, und es ging von nun an ohne Mühe weiter...


... wir sahen uns noch etwas die Aussicht auf die Häuser in unserer Strasse an... 


... und natürlich sahen wir auch noch umgefallene Bäume von dem schweren Gewitter letzen Jahres. 


Nach etwa einer Stunde, ging es wieder zurück nach Hause.
Ich bin froh, dass wir den Wald quasi vor der Haustüre haben - mal schnell raus und abschalten - nach einem kurzen Spaziergang hat man wieder etwas Kraft geschöpft und den Kopf wieder frei :) 



1 Kommentar:

  1. Timo ist ja schon ein großer... Tolle Fotos. Wir haben auch viel Wald außenrum und können so schnell mal weg von zuhause und die Natur erkunden.
    LG ChrisTa

    AntwortenLöschen