Ihr liebt Mode und Kosmetik, verwöhnt Eure Gaumen gerne mit erlesenen Köstlichkeiten, legt Wert auf ein gemütliches Zuhause mit stilvollen Deko-Elementen, beschenkt Eure Lieben gerne mit aussergewöhnlichen und besonderen Geschenken, liebt es für Eure Kindern liebevolle Mode und Spielsachen zu entdecken?
Dann seid Ihr hier genau richtig.
Ich teste Shops / Produkte und schreibe hier meine Erfahrungen nieder.
Vielleicht findet Ihr hier den ein oder anderen hilfreichen Tipp :-)
Um den Blog etwas Persönlichkeit von mir einzuhauchen, werde ich Euch auch etwas an meinem Leben teilhaben lassen, und schöne Anlässe oder Dinge die mich beschäftigen, mit Euch teilen.

Mittwoch, 5. Oktober 2011

rosenbote.de - Blumenversand



Ich freue mich sehr, Euch heute den Blumenversand rosenbote.de vorstellen zu dürfen. 

Der Shop ist sehr übersichtlich und farbenfroh gestaltet. Hier macht es Spass zu stöbern und die vielen hübschen Blumen und Sträusse zu bewundern. 
Die Produktauswahl ist sehr gross und umfangreich, hier findet Ihr für jeden Anlass und für jede Jahreszeit den passenden Strauss. 


Unterteilt ist der Shop in verschiedene Kategorien, welche übersichtlich noch in Unterkategorien gegliedert sind. Zusätzlich wird natürlich auch die Funktion der direkten Sucheingabe angeboten.
Auf der Startseite findet Ihr bereits eine hübsche Auswahl an edlen Sträussen. 


Kategorien:

Bezahlen könnt Ihr bequem und sicher per:
- Vorkasse
- Kreditkarten
- PayPal
- Sofortüberweisung
- Rechnungskauf mit Klarna 

Versandkosten:
- die Versandkostenpauschale für die Standardzusendung an einem Werktag beträgt 4,90 Euro
- Expressversand an einem Werktag: 14,90 Euro
Alle Angaben könnt Ihr HIER nochmal genau einsehen.


Mein Testprodukt ist der Rosengruss "klein aber fein"

Hierbei handelt es sich um einen süsse, kleinen Rosengruss, der für jeden erschwinglich ist.
Der Rosengruss kostet inklusive Rose, Grusskarte, Porto, Verpackung, Blumennahrung und Gutschein für den Erstbesteller nur 6,90 Euro.

Ihr könnt die Farbe der Rose, sowie den Liefertermin frei wählen. ( Ausgenommen Feiertage und Sonntage ) eine Übersicht der Liefertermine wird Euch direkt bei der Bestellung angezeigt. 

Die Bestellung war sehr einfach und unkompliziert, ich wählte eine hübsche Farbe für meine Rose, und suchte mir den gewünschten Liefertermin aus.



Pünktlich zum gewünschten Termin, traf ein Paket von Blumenversand rosenbote.de bei mir ein. 



Voller Vorfreude öffnete ich das Paket, und fand meine Bestellung sicher und liebevoll verpackt vor.


Auf der linken Seite seht Ihr den Umschlag, in dem grünen Papier befindet sich gut verpackt meine Rose. 


Im Umschlag befindet sich eine hübsche Grusskarte - auf der Rückseite ist mein persönlicher Gruss abgedruckt, die Blumennahrung, und ein Gutschein.


Hier seht Ihr meine Rose. Sie kam unversehrt und im sehr guten Zustand bei mir an. 



Die Blume wurde, wie Ihr auf dem rechtem Bild sehr gut erkennen könnt, während des Transports mit Wasser versorgt.


Die Farbe der Blüte ist sehr intensiv und schimmernd, und die Rose duftet himmlisch.


Ich habe sie gleich in eine hübsche Vase gestellt und natürlich die Blumennahrung ins Wasser hinein gegeben. Ich hoffe sie wird mir lange Freude bereiten.


Ich habe mich natürlich noch genauer im Shop umgesehen und bin sehr begeistert von den langstieligen schwarzen Rosen. Die finde ich besonders hübsch und einzigartig. Vor allem für einen Preis von 2,49 Euro - finde ich sie sehr günstig.
Ich kann rosenbote.de besten Gewissens weiterempfehlen. Hier findet Ihr eine grosse und umfangreiche Auswahl an tollen Blumen, die Ihr praktisch zum Wunschtermin liefern lassen könnt. Mein Testprodukt, der Rosengruss "klein aber fein" finde ich eine tolle Idee - hiermit kann wirklich jeder mit kleinem Geld einem lieben Menschen eine grosse Freude bereiten.


Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal recht herzlich bei rosenbote.de für diesen tollen Test bedanken.


HIER gehts nochmal direkt zum Shop
HIER gehts zur Facebookseite

1 Kommentar:

  1. Hey,
    hab mal die Verfolgung aufgenommen. Über Gegenverfolgung würde ich mich sehr freuen.
    Viele Grüße, Kerstin
    http://kuhnnigundes-produkttests.blog.de/

    AntwortenLöschen